Tischtennisplatte für den Bürgerpark in Enniger

Der Außenbereich des Behindertenwohnheims St. Marien am Voßbach wurde vor einigen Jahren als „Bürgerpark Enniger“ umgebaut. Dort wurde 2021, gefördert durch das Regionalbudget, eine fest montierte Tischtennisplatte aufgestellt. Ins Leben gerufen und umgesetzt wurde das Projekt vom Förderverein St. Marien am Voßbach. Die Tischtennisplatte kann von den Bewohnern des Wohnheims und von Jung und Alt Ennigers genutzt werden, um sich gemeinsam sportlich zu betätigen. Ganz unter dem Motto „Spiel, Spaß und Bewegung!“ kann so Inklusion noch ein Stück mehr gelebt werden.

Projektträger: Förderverein St. Marien am Voßbach

Umsetzungsort: Enniger

Aktueller Stand: Das Projekt ist abgeschlossen

Kommende Veranstaltungen

LEADER-Abschlussveranstaltung
03.02.2022, 18.00 Uhr

1. Einreichfrist Kleinprojekte
24. Januar 2022

Vorstandssitzung
23.02.2022, 16.00 Uhr

SIE HABEN FRAGEN?

Für sämtliche Fragen rund um VITAL.NRW im Kreis Warendorf steht Ihnen ein zentraler Kontakt zur Verfügung.

Jana Uphoff-Overhues
Regionalmanagerin

Am Hagen 1a
48231 Warendorf-Freckenhorst

Tel. 02581 9570262

E-Mail schreiben