Neugestaltung eines Spieltreffpunktes am Sportplatz in Hoetmar

Die Stadt Warendorf plant gemeinsam mit dem SC Hoetmar 1925 e.V. die Neugestaltung eines Spieltreffpunktes am Sportplatz in Warendorf. Der Sportplatz im Westen Hoetmars ist öffentlich zugänglich und ein beliebter Treffpunkt für unterschiedliche Altersgruppen. Die Spielfläche zwischen dem Vereinsheim und den Sportplätzen soll vergrößert und neugestaltet werden. Eine große Spielkombination „Dorfplatz“ soll aufgebaut werden, welche vielseitige Spielmöglichkeiten für Kinder unterschiedlichen Alters anbietet. Neben einem Freizeitangebot für Kinder soll der Spieltreffpunkt zu einem wichtigen sozialen Treffpunkt für alle Generationen in unmittelbarer Nähe werden.

Projektträger: Stadt Warendorf

Umsetzungsort: Warendorf – Hoetmar

Aktueller Stand: Das Projekt wird umgesetzt

Kommende Veranstaltungen

1. Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe 9Plus

08.03.2023, 16:00 Uhr (Wertstoffwerkstatt Ennigerloh, Westring 10, 59320 Ennigerloh)
Frist zur Antragseinreichung: 10.02.2023

2. Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe 9Plus mit Mitgliederversammlung

14.06.2023, 16:00 Uhr (LVHS Freckenhorst, Am Hagen 1, 48231 Warendorf-Freckenhorst)
Frist zur Antragseinreichung: 15.05.2023

SIE HABEN FRAGEN?

Für sämtliche Fragen rund um VITAL.NRW im Kreis Warendorf steht Ihnen ein zentraler Kontakt zur Verfügung.

Pia Weischer
Regionalmanagerin

Am Hagen 1a
48231 Warendorf-Freckenhorst

Tel. 02581 9570262
Handy: 0151 64868188

E-Mail schreiben